Wie verhalten Sie sich, wenn Ihr Arbeitgeber Ihnen einen Outplacement-Berater vorschreiben möchte?

Prüfen Sie den vorgeschlagenen Outplacement-Berater gründlich (s. Berater-Auswahl), aber konsultieren Sie auch einen, besser zwei weitere externe Berater, um eine Vorstellung über Kompetenz und Wellenlänge von Ihrem "Wunsch-Berater" zu erhalten. Sollten Sie am Ende einen anderen Coach bevorzugen, bleiben Sie standhaft - es ist Ihre berufliche Zukunft!

 

Denken Sie auch daran, dass der Wechsel von einer Outplacement-Beratung zu einer anderen i.d.R nicht ohne Verlust des bereits gezahlten Honorars möglich ist. Deshalb ist es wichtig, dass Sie sich bereits zu Beginn für den richtigen Coach entscheiden.

 

<< zurück zur Übersicht                                                   zum "Verdeckten Arbeitsmarkt" >>

OutPlacement-Professional

Reiner Hellweg

Reiner Hellweg

 

Mannheim

 

Telefon:

  0621 - 79 79 79

Handy:

  0179 - 110 58 28

E-Mail:

  r.hellweg@op-p.de

Mitglied bei DGfK - Deutsche Gesellschaft für Karriereberatung e.V.