Das Mitarbeitergespräch

Mitarbeitergespräch

Das Mitarbeitergespräch zwischen Vorgesetztem und Untergebenem ist ein Instrument, um regelmäßig oder bei Bedarf bestimmte Themen zu besprechen. Es findet meist am Ende des Jahres statt und bietet beiden Parteien die Möglichkeit Feedback zu erhalten und eigene Vorstellungen zu äußern. Um Mitarbeitergespräche möglichst effizient zu gestalten, ist eine gute Vorbereitung aller Beteiligten entscheidend.

 

Der Mitarbeiter sollte z.B. die eigene Arbeit, vor aber besondere Projekte (erfolgreiche aber auch misslungene) protokollieren und deren Wert für das Unternehmen aufzeigen, denn Chefs wissen oft nicht, welche Aufgaben, Hindernisse  einzelne Mitarbeiter hatten und wie viel Zeit dafür erforderlich war. Daher bietet ein solches Gespräch auch die Chance aus der Anonymität herauszutreten. Wichtig ist es zudem auch eine Vorstellung davon zu haben, ob eine Karriere in den nächsten Jahren  angestrebt wird, um sich u.a. durch Weiterbildungen oder die Übernahme anspruchsvollerer Aufgaben dafür zu qualifizieren.

 

Führungskräfte sollten ebenfalls (besondere) Leistungen des Mitarbeiters dokumentieren um besser beurteilen zu können, ob die vereinbarten Ziele aus dem Vorjahr erreicht wurden, eine Leistungs- steigerung stattgefunden hat und welches Entwicklungspotential sie ihrem Untergebenen zutrauen.

 

Je strukturierter und über das ganze Jahr verteilt die Vorbereitung der Beteiligten ist, desto zielgerichteter und  transparenter wird das Gespräch verlaufen, weil nachvollzogen werden kann wie eine Meinung  zustande gekommen ist und was ggf. erforderlich ist, um diese(s) wieder zu revidieren.

 

OutPlacement-Professional

Reiner Hellweg

Reiner Hellweg

 

Mannheim

 

Telefon:

  0621 - 79 79 79

Handy:

  0179 - 110 58 28

E-Mail:

  r.hellweg@op-p.de

Mitglied bei DGfK - Deutsche Gesellschaft für Karriereberatung e.V.