Sollten Sie sich eher für einen Berater einer kleinen oder einer großen Agentur entscheiden?

Große Agenturen haben den Vorteil, teilweise Zusatzleistungen wie z.B. Gesprächsrunden aller Klienten, Sekretariatsservice, gelegentliche interne Job-Angebote usw. anbieten zu können. Nachteilig ist aber, dass wirklich erfolgreiche Berater oft nur für kurze Zeit bei großen Agenturen bleiben, da sie einen Großteil ihres Honorars abtreten müssen und sich lieber selbstständig machen; manchmal leidet darunter ihr Engagement für den Klienten. Oft übernehmen „Anfänger“ (geringe Outplacement- und Personalerfahrung) die Betreuung der Klienten, die dann i.d.R nicht mehr zu einer anderen Beratung wechseln können. 

 

Kleine Agenturen leben von Ihrer Weiterempfehlung, sind also besonders engagiert. Top-Berater streben nach Eigenständigkeit, d.h. „Anfänger“ treffen Sie hier selten. Nachteile von kleinen Agenturen sind u.U. ein geringerer Bekanntheitsgrad, oft eine regionale Orientierung und das Fehlen einiger Zusatzleistungen. 

 

Bei Generalvereinbarungen (zw. Unternehmen und Agentur) wird Ihnen ein bestimmter Berater zugewiesen (s. Berater-Vorgabe). Sie sollten aber frei und den für Sie am besten geeigneten Berater wählen. Dies ist für Ihren Erfolg entscheidend!

 

<< zurück zur Übersicht                                                                       

OutPlacement-Professional

Reiner Hellweg

Reiner Hellweg

 

Mannheim

 

Telefon:

  0621 - 79 79 79

Handy:

  0179 - 110 58 28

E-Mail:

  r.hellweg@op-p.de

Mitglied bei DGfK - Deutsche Gesellschaft für Karriereberatung e.V.